Arch NP

Der Arch NP ist bekannt für seine imposanten Steinbögen.

Da heute Samstag ist, sind dementsprechend viele Touristen unterwegs. Bereits um 8 Uhr in der Früh, stehen die Autos Schlange vor dem Parkeingang. Wir fahren direkt zum Double Arch und der Windows Section. Unser Schwerpunkt von heute liegt allerdings in der 5 km langen Wanderung zum Delicate Arch. So machen wir uns gegen Mittag von der Wolfe Ranch auf den 2 stündigen Trail. Es ist extrem heiss und kaum Schatten vorhanden auf dem ganzen Trail, aber mit 2 Liter Wasser im Gepäck schaffen wir es bis zum Arch.

Die Nacht auf dem Devils Garden Campground haben wir im Vorfeld reserviert. Es ist der einzige Campground im Nationalpark und ein echter Hingucker! Eingebettet zwischen Felsen und offenem Blick über den Park. Wir haben den Stellplatz Nr. 054.

Am zweiten Tag wandern wir den 13 km langen Primitive Trail im Devils Garden. Wir begegnen zahlreichen Archs, unter anderem dem Landscape Arch (grösster Arch der Welt), Double O Arch und dem Navajo Arch. Nach 3 Stunden kommen wir etwas leicht erschöpft am Campingplatz an. Wir haben zwei Tage perfektes Wetter, Sonnenschein, keine Wolken am Himmel und 36°C (1800 M.ü.M).

Tipp:
Auf www.reserveamerica.com kann man den Gampground online reservieren. Genau 6 Monate im Voraus, die Zeitverschiebung nicht vergessen. Nur gerade 4 Stunden nach der Reservationseröffnung, war er bereits Ausgebucht!

 

 

KML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Arch NP

Karte wird geladen - bitte warten...

Delicate Arch: 38.743607, -109.499316
Landscape Arch: 38.790574, -109.607232
Double Arch: 38.691690, -109.540161
Double O Arch: 38.799283, -109.621233
Windows Section: 38.685309, -109.532613
Balanced Rock: 38.701085, -109.564735
Tapestry Arch: 38.777356, -109.583366

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.